Wie immer ziehen Reden der Zentralbankchefs unsere Aufmerksamkeit auf sich. Es ist seit Jahrzehnten so und warum sollte es sich heute ändern? Natürlich wird es sich nicht über Nacht ändern. Und deshalb Händler mal wieder vorsichtig und warten. Wozu? Nun, die Rede des Leiters der Europäischen Zentralbank Mario Draghi natürlich. Es ist später am Tag fällig.

Draghi ist dafür bekannt, subtile Hinweise auf die Zukunft von zu geben Interesse Preise und genau deshalb Händler sind normalerweise sehr daran interessiert, ihm zuzuhören.

eurusd 12.06.2019

Zinsen Preise Richtlinien beeinflussen normalerweise unseren Handel ziemlich stark wie bei veränderten Interesse Preiseändert sich auch die Währung. Und natürlich Änderungen in der Leistung von EUR/USD sind immer die am schwersten zu überwinden. Immerhin ist es die beliebteste Währung auf dem Markt. Man kann sagen, dass es das einflussreichste ist, da wir es am heftigsten beobachten. Und während das Paar gerade auf dem Vormarsch ist, ist noch nicht klar, was wir später am Tag sehen werden, da es möglich ist, dass sich die Situation aufgrund der schlechten Wirtschaftsdaten aus Deutschland verschlechtert.

EUR/USD hat nicht die leichteste Zeit gehabt. Deutschland hat die Situation für das Paar und seinen Handel wirklich verdorben. Deswegen Trading-Signale sind so praktisch geworden, wenn es um den jüngsten Handel des Paares geht.