Geld verdienen

Diejenigen, die glauben, dass Märkte nicht ikonisch sein können, sind es eindeutig nicht Händler. Es gibt Traditionen, die so ikonisch und so besprochen sind, dass wir fast ein Jahrhundert später immer noch über sie reden und versuchen, den Erfolg aller Teilnehmer zu wiederholen.

Hier sind zehn der berühmtesten Berufe der Geschichte.

1. Jesse Livermore.

2. Paul Tudor Jones.

3. Andy Krieger

4. Jim Rogers.

5. George Soros

1. Jesse Livermore.

Jesse Livermore verkürzte den Marktcrash von 1929 und verdiente 100 Millionen. Dafür ist er berühmt. Livermore war einer der ersten berühmtesten Händler in den Vereinigten Staaten und er schaffte es, seinen Namen in die Geschichte aufzuschreiben und Wirtschaft Bücher. Er kurz vor einem großen Erdbeben in San Francisco, und obwohl er ein Erdbeben nicht vorhersagen konnte, brachte dieser Handel ihm $ 250 Tausend ein. Danach war er für seinen erfolgreichen Shorting bekannt.

Stellen Sie sich vor, was $ 100 Millionen für Sie in 1929 bedeuten könnten! Das war eine riesige Menge Geld. Er hätte auch den Mond selbst gewinnen können! Jesse sagte einen Marktabsturz voraus und verkürzte den gesamten Markt. Ziemlich klug.

2. Paul Tudor Jones.

Paul Tudor Jones ist auch dafür bekannt, 100 Mio. aus einem ganzen Markt zu machen. Aber er tat es viel später als sein Vorgänger. Er prognostizierte und verkürzte den Markt für 1987 und gewann am sogenannten schwarzen Montag $ 100 Millionen. Es war der Tag, an dem Dow Jones 22 Prozent verlor, was dies enorm brachte gewinnen zu Jones.

Nach dem gewinnen PBS hat einen Dokumentarfilm über den Erfolg von Jones herausgegeben. Alle Exemplare wurden von Jones selbst gekauft. Es wird gesagt, dass er seine Geheimnisse, die er der Öffentlichkeit preisgab, nicht mochte. Oder er hat es einfach nicht gern gesehen, wenn er sich selbst beim Handel beobachtet.

3. Andy Krieger

Andy Krieger konnte im Short-Trade-Geschäft bis zu 300 Millionen US-Dollar verdienen. Sprechen Sie darüber, ein Profi zu sein! Was war der Deal? Nun, nachdem der berüchtigte Schwarze Montag auf den Markt gekommen ist Händler begann vor Entsetzen zu fliehen. Sie waren verzweifelt auf der Suche nach sicheren Häfen. Und Krieger hat gesehen, dass diese Hysterie Neuseeland überbewertet hat Dollar. Das bedeutete, dass es früher oder später fallen würde.

Schließlich begann der 32-jährige Krieger damit, Kiwi-Positionen im Wert von Millionen von Positionen abzubauen Dollar. Er hat so viel gehandelt, dass er sich verkauft Bestellungen wurde tatsächlich größer als die Geldmenge Neuseelands.

Seine Bemühungen brachten seinem Unternehmen 300 Millionen. Krieger selbst erhielt eine Provision in Höhe von 3 Millionen Dollar.

4. Jim Rogers.

Der erste auf unserer Liste zu langem Vermögen. Jim Roger sah die Chance schon in den 90s, als Rohstoffe günstig waren und das Wachstumspotenzial unterbewertet war. Was hat Rogers gemacht? Nun, er hat praktisch gerochen Stiere und erstellt den Rogers International Commodity Index.

Nach dem 1998-Index erzielte 209 einen prozentualen Umsatzzuwachs von jährlich.

Was in dieser Geschichte wirklich beeindruckend ist, ist die Tatsache, dass Rogers das nicht nur vorhersagen konnte Stiere Kommen, aber auch wenn die Kundgebung, die sie brachten, enden würde. Immerhin dauerte die Rallye mehr als ein Jahrzehnt! Das ist schwer zu fassen.

5. George Soros

Einer der größten Namen im Feld. Diese Liste könnte nicht ohne dieses Symbol und seinen erfolgreichen $ 1-Milliarden-Handel auskommen!

Wann Pfund wurde an einer festen Börse gehandelt Rate Soros zog es vor, es zu verkürzen, auch wenn er dafür Geld borgen musste. Das Shorting hat sich bald ausgezahlt, als die britische Regierung beschlossen hat, dies zu beheben Rate wird sie Milliarden von Pfund kosten. Danach zog sich Großbritannien vom Europäischen Wechselkursmechanismus zurück Pfund fiel.

Kurzschluss Pfund Zu dieser Zeit brachte Soros den Händler-Billionärsstatus.