Die Märkte erholen sich nach der schrecklichen letzten Woche. Das Pfund ist angesichts der Brexit-Komplikationen stark und neue Handelsaktiva gelangen in den Markt.

Die Märkte erholen sich nach der schrecklichen letzten Woche. Das Pfund ist angesichts der Brexit-Komplikationen stark und neue Handelsaktiva gelangen in den Markt.

Brexit verkompliziert das Leben von Pfund.

1. Pfund

Der Brexit war für Großbritannien kein einfacher Prozess. Die britische Premierministerin Theresa May versucht, mit vielen europäischen Partnern und Politikern zu Hause zu tanzen. Damit haben wir die Bewegung der europäischen und Londoner Märkte sowie der Währungen beobachtet, und wir müssen sagen, dass sich die Währung, die in weniger als einem Jahr die stärkste Wende erlebt, hervorragend entwickelt. Ihre Stärke wird gerade jetzt deutlich.

Es scheint, dass May selbst bei ihrer besten Leistung nicht allen gefallen kann, da ihr Brexit-Sekretär David Davis gestern zurückgetreten ist und seinen Stellvertreter mitgenommen hat. Das war ein Hit, den niemand kommen sah. Aber wie wir heute sehen können, Pfund kaum auf die nachrichten reagiert. Tatsächlich wächst die britische Währung heute nach einer ziemlich schlechten Performance am Freitag. Es scheint so zu sein Pfund reagiert gut auf die Nachrichten, die den Brexit auf jede mögliche Weise behindern. Und das wäre auch verständlich. Obwohl Großbritannien einst ein Teil der EU war, gab es auf keinen Fall einen Weg, den sie jemals geben würden Pfund und wir können sehen warum.

Selbst unter den extremen Bedingungen Pfund sieht viel stärker aus als Euro in ruhiger Position. Wir würden jedoch immer noch sehen wollen, was passieren würde, wenn Großbritannien ein weiteres Referendum über den Brexit abhalten würde. Oder wenn der erste nie stattgefunden hätte. Pound war vor dem Brexit auf der guten Performance und reagiert jetzt auf die Anti-Brexit-Nachrichten. Können wir sagen, dass es ohne den Brexit-Beschluss viel stärker wäre? Wahrscheinlich. Aber wir müssen uns mit der Währung innerhalb des Prozesses auseinandersetzen. Und es ist eine schwierige Frage.

Aber momentan, Pfund So stark wie es ist, kann eine andere Bedrohung auftreten, da May möglicherweise versucht wird, sie von ihrem Platz zu verdrängen. In diesem Fall finden Wahlen statt Auftrag einen neuen Premierminister zu ernennen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass der nächste so taktvoll und so weich wie Mai sein wird, dass er das Gleichgewicht halten wird Pfund wie es gerade ist. Jedenfalls müssen wir den Kampf dafür sehen Power, stabilität und stark Pfund. Und wer sagt das? Pfund wird das mögen

Neue Marktanteile.

105280390 GettyImages 801131026.530x298

Was passiert, wenn ein Unternehmen, das doppelt so teuer ist wie Apple, mit seinen Aktien an die Börse geht? In dieser Situation gibt es zwei Gesichtspunkte. Der erste ist aus der Sicht des Unternehmens selbst. Es bedeutet mehr Einkommen, aber für Händler, die sich mehr für die Trades mit den Aktien interessieren, sollten die Aktien nach dem erstmaligen Eintritt in den Markt eine gute Performance zeigen. Das erwarten wir von den Xiaomi-Aktien, die heute Morgen zum ersten Mal für den öffentlichen Handel freigegeben wurden. Das erste Angebot für die Aktien war jedoch um 11 Prozent niedriger als das ursprüngliche Angebot des Unternehmens. Die Gefahr für Xiaomi besteht momentan darin, dass der Effekt auf alle Technologieanteile in der Region wirkt, wenn der Preis von den Märkten gehalten wird.

Der zweite Gesichtspunkt ist natürlich für die Unternehmen, die Xiaomi jetzt die volle Möglichkeit hat, aus dem Rampenlicht zu treten. Wie Apple. Xiaomi hat momentan viel mehr Potenzial als Apple, da dieser chinesische Hersteller nicht alle Karten auf den Tisch gelegt hat und einige Asse im Ärmel hat. Apple hingegen hat praktisch alles gezeigt, was sie können. Darüber hinaus entwickelten sich ihre Verkäufe unterdurchschnittlich. Sie geben jedes Jahr dasselbe Telefon aus, und aus Sicht von Millionen Menschen sind die von ihnen vorgenommenen "Verbesserungen" das Geld nicht wert. Wie erholt man sich davon? Natürlich haben die Apple-Aktien in den letzten Monaten aufgrund der von ihnen abgehaltenen Konferenz ihren Höhepunkt erreicht, aber es scheint so Händler Sie werden es satt, jedes Jahr auf den Beginn des Herbstes zu warten (das heißt, wenn jedes Jahr das neue iPhone-Modell enthüllt wird) Auftrag einige Gewinne sehen. Xiaomi hingegen kann voller Überraschungen sein.

Natürlich benötigt die Xiaomi-Aktie einige Zeit, um in den vollen Handelsschwung einzusteigen und uns zu zeigen, ob es wirklich wert ist, mit ihr zu handeln, oder es ist etwas, was sich sehr bald von den Märkten lösen wird. In jedem Fall ist das Unternehmen momentan nicht der beste Weg, um öffentlich zu handeln. Beurteile dich selbst - der ganze Chinese Wirtschaft wird jetzt von den Handelstarifen gedrückt. Nicht viele Leute werden sich mit dem möglichen Sturm aus dem Westen beschäftigen wollen. Und da ein neues Unternehmen an das Neue, das von ihnen angeboten wird, glauben will, ist es enorm wertvoll Risiko für das Unternehmen und Händler.