Das Ergebnis steht im Mittelpunkt und die Märkte bewegen sich.

Hier sind 4-Tipps für den heutigen Handel. Dies hilft Ihnen zu entscheiden, wo Sie investieren sollten und wonach Sie suchen sollten:

Das Ergebnis steht im Mittelpunkt und die Märkte bewegen sich.

Hier sind 4-Tipps für den heutigen Handel. Dies hilft Ihnen zu entscheiden, wo Sie investieren sollten und wonach Sie suchen sollten:

1. Apple steigt trotz Umsatzrückgang

1. Apple steigt trotz Umsatzrückgang

Die Aktien von Apple (AAPL, Tech30) steigen um etwa 7% vor dem Verkauf, nachdem das Unternehmen seine letzten Gewinne gemeldet hatte, was eine Abschwächung des Umsatzes offenbarte. Die Ergebnisse waren jedoch nicht so düster wie erwartet.

Am anderen Ende des Spektrums stürzt die Aktie von Twitter (TWTR, Tech30), nachdem die jüngsten Ergebnisse die Anleger enttäuscht haben.

Das Unternehmen hat versucht, neue Nutzer für sich zu gewinnen, indem es mehr Videostreaming und bessere Funktionen für die Nachrichtenarchivierung hinzufügt. Die monatlich aktive Benutzerbasis wuchs jedoch im Vergleich zum Vorquartal nur um eine unterdurchschnittliche 3-Million.

2. Mehr Einnahmen kommen

2. Mehr Einnahmen kommen

Die Gewinnsaison geht weiter: Coca-Cola, Boeing, Anthem, Comcast, Fiat Chrysler, T-Mobile und Hilton Hotels berichten vor der Eröffnung der USA.

Investoren werden an diesem Nachmittag auch von Dutzenden von Unternehmen hören, darunter Facebook, Marriott, Whole Foods und GoPro.

In Europa gaben die Aktien der Deutschen Bank (DB) in Deutschland um etwa 4% nach, nachdem das Unternehmen im letzten Quartal starke Einnahmen und Gewinne verzeichnet hatte.

Die Aktien des Luxuxkonglomerats LVMH (LVMHF) stiegen um rund 8%, da die Anleger auf ihre neuesten Ergebnisse stießen, die in den Bereichen Weine, Spirituosen, Parfüm und Kosmetik stark zulegten.

3. Fokussierung auf die Fed

3. Fokussierung auf die Fed

Die US-Notenbank wird ihre Entscheidung am bekannt geben Interesse Preise bei 6pm GMT. Der Markt erwartet weitgehend, dass die Fed dies tun wird halten Interesse Preise stetig.

Auf der anderen Seite der Welt berichten lokale Medien, der japanische Premierminister Shinzo Abe habe angekündigt, dass er an einem neuen Konjunkturpaket mit einem Volumen von mehr als 28 Billionen Yen ($ 265 Milliarden) arbeite. Infolgedessen fiel der JPY gegen den USD am Mittwoch.

4. Märkte im Überblick und Rückblick

4. Märkte im Überblick und Rückblick

Die US-Aktienfutures steigen und der Nasdaq entwickelt sich besonders gut. Es besteht kein Zweifel, dass Apples Vormarktanstieg den Nasdaq befeuert.

Die europäischen Märkte steigen hauptsächlich im frühen Handel, obwohl die Gewinne relativ moderat sind.

Asian Märkte mit gemischten Ergebnissen geschlossen. Die chinesischen Märkte verzeichneten die größten Verluste, während der Nikkei-Index in Tokio um 1.7% zulegte.

Der US-Aktienmarkt entwickelte sich am Dienstag langsam.

Der industrielle Durchschnitt von Dow Jones fiel um 0.1%, während der S & P 500 unverändert blieb und der Nasdaq um 0.2% zulegte.