Briten Pfund ist eine der beliebtesten und interessantesten Währungen überhaupt. Und es ist kein Wunder, dass es unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, wie interessant es ist und wie wichtig es ist. Auch wenn dies keinen Einfluss auf unser Trading hat, werden wir dennoch eintauchen und faszinierende Fakten darüber erfahren GBP.

Immerhin - zusätzliches Wissen ist nur ein weiteres Gesprächsstück bei der nächsten Büroparty!

1. Älter als andere

2. Was ist in ihrem namen

3. Wo sind Sie?

4. Verschiedene Banknoten

5. Einfacher, nicht wahr?

6. Verschiedene Gesichter der Währung.

7. Fälschungen.

8. Bedeutung.

1. Älter als andere

Pfund 6

Pfund ist die älteste Währung der Welt, die heute noch in Gebrauch ist. Sein Vorgänger - Angelsächsisch Pfund wurde erstmals in 1526 eingeführt. Geschichte der Moderne Pfund wird gedacht, um 1663 zu beginnen - nicht schlecht, nicht wahr?

Alle damals verwendeten Währungen sind ausgestorben und Pfund es geschafft, sie alle zu überleben.

2. Was ist in ihrem namen

Pfund 2

Der Name Pfund stammt aus dem Anfangswert der angelsächsischen Währung - der Wert eines Geldstücks entsprach dem des Pfund aus Silber.

3. Wo sind Sie?

Pfund 1

Pfund ist nicht nur die Währung des Vereinigten Königreichs. Es wird auch in Jersey, im Britischen Antarktis-Territorium, auf der Isle of Man, in Südgeorgien und auf den Südlichen Sandwichinseln, in Tristan da Cunha und Guernsey verwendet.

4. Verschiedene Banknoten

Pfund 5

Es gibt 5 verschiedene Banknoten - £ 5, 10, 20 und 50. £ 1-Banknoten gibt es auch, aber es ist eine seltene Gelegenheit, sie persönlich zu sehen, da sie nicht sehr beliebt sind. Zu den Münzen zählen 1-, 2-, 5-, 10-, 20- und 50-Pfennige sowie 1- und 2-Pfund in Münzenform.

Interessant genug ist die Tatsache, dass es tatsächlich Banknoten gibt, die als Riesen und Titanen bezeichnet werden - dies sind 1-Millionen- bzw. 100-Millionen-Banknoten. Sie werden von schottischen und nordirischen Banken gehalten.

5. Einfacher, nicht wahr?

Pfund 8

Nur in 1971 GBP sah die Dezimalmessung. Bis dahin eins Pfund bestand aus 240-Pennies, 12-Pennies summierten sich zu einem Schilling und 20-Schilling entsprach a Pfund. Ein solches System wurde als zu schwierig erachtet und damit reduziert.

Möchten Sie lieber mit der alten Messung rechnen? Nun, es scheint, dass niemand das vorziehen würde.

6. Verschiedene Gesichter der Währung.

Pfund 3

Es ist kein Geheimnis, dass GBP Banknoten sind mit den Gesichtern der derzeit regierenden Monarchen gekennzeichnet. Im Moment haben alle Banknoten das Gesicht von Königin Elizabeth II. Auf sich. Und nachdem ihre Regierungszeit vorbei ist, wird die nächste Monarchin ihren Platz einnehmen. Diese Tradition reicht mehr als 1000 Jahre zurück - früher in der britischen Geschichte war die Münze für die meisten Menschen die einzige echte Möglichkeit, den König oder die Königin zu sehen.

Papierbanknoten trugen königliche Gesichter nur während der Regierungszeit von König George V., die während des Ersten Weltkriegs stattfand.

Königin Elizabeth II. Ist auf der. Erschienen GBP Banknoten seit 1960.

7. Fälschungen.

Pfund 7

Über 12 Prozent aller GBP Der Banknotenumlauf während des Zweiten Weltkriegs war gefälscht - so wollten die Nazis die Währung entwerten und Briten schicken Wirtschaft spiralförmig nach unten.

8. Bedeutung.

Pfund 4

GBP ist Teil des Special Drawing Rights Basket des IWF. Diese Korb dazu zählt USD, JPY, EUR und CNY. GBP ist die vierthäufigste Währung der Welt, der das USD, EURund JPY.