Handel. Es ist das, was Dutzende Millionen Menschen auf der ganzen Welt vereint. Es ist eine sehr beliebte Wahl als Hobby und als Haupteinkommensquelle. Obwohl es viel Mühe und Zeit erfordert, um sich daran zu gewöhnen, scheint es nie aus der Mode zu geraten.

Nachdem der erste Handel abgeschlossen wurde, wurde es offensichtlich - der Handel wird bleiben. Aber für einige von uns und für diejenigen, die noch nicht einmal in der Nähe des Handels sind, stellt sich immer noch die Frage, warum der Handel so beliebt ist.

Nun, hier sind meine Gründe, a Händler.

1. Es ist lehrreich.

2. Es ist ein Weg, reich zu werden.

3. Es ist interessant.

4. Du bist in der Verantwortung.

5. Sie bewegen die Wirtschaft.

6. Wir werden stilvoll betrachtet.

automatisieren

1. Es ist lehrreich.

Der Handel gibt Ihnen immer den Grund, sich zu entwickeln und zu erziehen. Es ist etwas, das jeden Tag eine Menge Informationen erfordert, sei es Nachrichten, Trendinformationen oder einfach nur eine Analyse der Diagramme. Auf jeden Fall ist es ein Feld, in dem Sie nie sagen können, dass Sie an einem Ort stehen. In diesem Bereich ist die persönliche und berufliche Entwicklung nicht aufzuhalten und zu fördern.

Und für mich persönlich ist das extrem wichtig.

2. Es ist ein Weg, reich zu werden.

Natürlich haben Sie von Anfang an Glück, wenn Sie zumindest etwas bekommen. Aber nach einer Weile, wenn Sie genug Erfahrung gesammelt haben, können Sie so viel verdienen, dass Sie Ihren Tagesjob nicht benötigen. Klingt cool, richtig? Nun, Handel ist sowohl ein Weg, um Taschengeld zu verdienen, als auch einen Weg, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Am Ende hängt alles von Ihrer Fähigkeit ab, zu studieren und Erfahrungen zu sammeln.

3. Es ist interessant.

Oh… die Graphen sich bewegen sehen. Es ist sehr interessant. Was noch interessanter ist, zu lernen, die Muster zu sehen und die Preisbewegungen vorherzusagen. Es ist eine Fähigkeit, die mit der Zeit erworben werden kann, aber trotzdem. Zu sehen, dass Sie endlich die zukünftigen Bewegungen des Trends sehen können - unbezahlbar.

4. Du bist in der Verantwortung.

Beim Handel entscheiden Sie, welche Vermögenswerte zu handeln sind Strategie zu wählen, wann ein Trade eingegeben wird und wann ein Trade daraus gezogen wird. Sie wählen das gesamte Material für Ihr Studium aus und entscheiden, wann Ihr Handelstag vorbei ist. Um es kurz zu machen: Sie sind verantwortlich und haben die volle Kontrolle über Ihr Leben und Ihre Finanzen. Und ist es nicht der Traum, der für viele von uns in Erfüllung gegangen ist - in der Lage zu sein, Ihr Leben vollständig zu kontrollieren?

Von zuhause aus arbeiten5. Sie bewegen die Wirtschaft.

Händler sind diejenigen, die den Gesamteindruck der Wirtschaft der Welt. Wir formen die Nachfrage und lehnen das Angebot ab. Natürlich eine Single Händler Ich kann wirklich keinen Unterschied machen, aber als Gemeinschaft sind wir viel mächtiger, als wir uns selbst würdigen. Wir sind diejenigen, die Vermögenswerte in den Ausverkauf bringen, und wir können die ganzen Unternehmen zum Absturz bringen - das ist eine Menge Power.

6. Wir werden stilvoll betrachtet.

Wie werden Händler in den Filmen dargestellt? Hübsche Männer und schöne Frauen in Anzügen und mit teuren Autos. So sehen uns andere Menschen. Aufgrund der allgemeinen Darstellung unserer Gemeinschaft in Massenmedien werden wir als reich und erfolgreich angesehen. Und das ist meiner Meinung nach gut. Es gibt uns die nötige Motivation, weiterzumachen und schließlich genau an diesen Ort zu gelangen… den Ort mit teuren Anzügen und coolen Autos.

Und das ist der 6-Grund, warum der Handel nicht so schnell aus der Mode kommt.