Das Land führt ein historisches Referendum über die Europäische Union durch, wobei die Wähler entscheiden, ob das Land den 28-Länderblock verlassen oder Mitglied bleiben soll.

Es wird erwartet, dass die Ergebnisse massive Bewegungen auf den Weltmärkten bewirken werden.

Das Land führt ein historisches Referendum über die Europäische Union durch, wobei die Wähler entscheiden, ob das Land den 28-Länderblock verlassen oder Mitglied bleiben soll.

Es wird erwartet, dass die Ergebnisse massive Bewegungen auf den Weltmärkten bewirken werden.

1. Weltmarktübersicht

1. Weltmarktübersicht

Die AStock-Märkte sehen im Moment relativ positiv aus. US-Aktien-Futures bewegen sich stärker und die meisten großen europäischen Märkte befinden sich im frühen Handel im positiven Bereich. Der FTSE 100 ist um 0.8% gestiegen.

Asian Die Märkte beendeten den Tag mit gemischten Ergebnissen. Der Nikkei in Japan war ein herausragender Performer mit einem Gewinn von 1.1%.

Im Devisenmarkt wird der Pfund schlittert gegen die USA Dollar nachdem Sie $ 1.48 getroffen haben.

Gold und Öl Die Preise halten sich stabil. Gold ist etwa $ 1,270 pro Unze wert Öl ist um $ 49.50 ein Fass.

2. Einkommen und Wirtschaft

2. Einkommen und Wirtschaft

Die beiden wichtigsten Unternehmen, die am Donnerstag Gewinne berichten, umfassen BlackBerry und Accenture. Beide werden ihre Ergebnisse vor dem Open veröffentlichen.

In wirtschaftlicher Hinsicht wird das US-Arbeitsministerium seine wöchentlichen Arbeitslosendaten bei 8 veröffentlichen: 30 am ET.

Das Census Bureau wird die neuen US-Verkäufe für den Monat Mai auf 10 am bekannt geben. Die letzten beiden neuen Heimatberichte haben überraschende Stärke gezeigt, wobei die Verkaufszahlen die Erwartungen übertrafen. Die Preise waren ebenfalls stark: Im April-Bericht stieg der Durchschnittspreis eines neuen Eigenheims im Vergleich zum Vorjahr um fast 10%.

In Europa zeigt der jüngste Markit PMI-Bericht über Dienstleistungen und Produktion in der Eurozone, dass die Geschäftsaktivität am langsamsten wächst Rate in über einem Jahr.

Der Juni-Bericht beschuldigte "die politische und wirtschaftliche Unsicherheit, die die Geschäftstätigkeit bremst".

3. Alibaba und Tesla im Rampenlicht

3. Alibaba und Tesla im Rampenlicht

Die Aktien von Tesla rutschen weiter ab, nachdem sie am Mittwoch um 10.5% gefallen waren. Die Anleger sind von dem Übernahmeangebot des Autoherstellers SolarCity (SCTY) nicht beeindruckt.

Die Wall Street mag Alibaba am Donnerstag besonders aufmerksam machen, nachdem Gründer Jack Ma einen Artikel im Wall Street Journal veröffentlicht hatte, in dem es heißt, dass Alibaba "Null Toleranz für diejenigen, die das geistige Eigentum anderer Menschen abreißen". Er sagte, sein Unternehmen engagiere sich für die Bekämpfung von Fälschungen.

Alibaba wurde vorgeworfen, es sei nicht gelungen, mit gefälschten Waren, die über seine beliebten Online-Einkaufsplattformen verkauft wurden, hart genug zu kämpfen.

4. Mittwoch Marktrückblick

4. Mittwoch Marktrückblick

Der Handel an der Wall Street war am Mittwoch eher verhalten, da die Anleger auf die heutige entscheidende Abstimmung warten.

Der Dow Jones Industrial Average sank um 0.3%, während der S & P 500 und der Nasdaq jeweils um 0.2% sanken.