Das Ende der Handelswoche ist durch die erneuten Spannungen in den Handelskriegsgesprächen und den Fall von Bitcoin auf einen Wert von $ 6600 pro Münze gekennzeichnet.

Das Ende der Handelswoche ist durch die erneuten Spannungen in den Handelskriegsgesprächen und den Fall von Bitcoin auf einen Wert von $ 6600 pro Münze gekennzeichnet.

Bitcoin verliert mehr Preis.

mtgoxkobyashi

Bitcoin hat in einer Stunde mehr als 3 Prozent des Preises verloren. Das Seltsame ist, dass es keinen Auslöser gab, um den Fall in erster Linie auszulösen, aber die Fülle an schlechten Nachrichten, die auf die Kryptowelt zukommen, könnten den Fall besitzen.

Kürzlich kündigte Indien an, Gespräche über ein Krypto-Verbot wieder aufzunehmen. Südkorea verhaftet die CEOs von Börsen, obwohl dies noch nicht ausreicht, um den Preis für die Münze auf einen Wert von $ 6635 pro Münze zu setzen. Obwohl Mt.Gox (Krypto-Tausch, der in 2014 bankrott ging, aber immer noch großen Einfluss auf den Markt hat), wird Nobuaki Kobayashi BTC und BCH verkaufen, die sich noch im Besitz der Börse befinden.

Ex-CEO von Mt.Gox ergriff das Wort und erklärte, dass die Technologie hinter Bitcoin niemals verschwinden wird, aber die Münze selbst neigt zu Problemen mit Unterstützung und Entwicklung. Dies führte dazu, dass die Märkte wild wurden, wie immer nach Aussagen, die für Krypto umstritten sind Händler als dieser.

Samsung meldet Gewinnsprung.

Samsung Profit 3

Samsung Electronics Co. verzeichnete einen Gewinnanstieg von fast 60, da die Nachfrage nach Speicherchips dieses Herstellers steigt.

Obwohl Samsung ein südkoreanisches Unternehmen ist und das erste Quartal von 2018 im Allgemeinen nicht freundlich zu der gesamten Region war, stieg das Betriebsergebnis von Samsung auf 15.6 Billionen Südkoreas, was sich auf 14.7 Milliarden beläuft. Im Durchschnitt summiert sich der Quartalsgewinn von Samsung auf 14.5 Billion Won. Der Gewinnanstieg ist also spürbar. Im Allgemeinen stieg der Umsatz in den ersten drei Monaten von 2018 auf 60 Billionen Won, was für das Unternehmen ein durchschnittlicher Wert ist.

Samsung gelang es sogar, Apple zu verkaufen, nachdem das iPhoneX nicht so profitabel war, wie die Experten es vorhergesagt hatten. Das südkoreanische Galaxy S9 war ein kommerzieller Erfolg. Obwohl der Haupterfolg aus dem Verkauf von Telefonspeicherchips kam. Die Nachfrage ist so groß, dass Samsung Intel Co. - früherer Marktführer - sogar übertroffen hat.

Lee Jae-yun, Analyst bei Yuanta Securities Co, sagt: „Speicherchips sind der treue Sohn von Samsung. Gegen Ende des Jahres könnte sich die Dynamik jedoch verlangsamen, und die Preissteigerungen dürften weniger steil sein als im letzten Jahr. “

Südkoreanischer Präsident zu Haft verurteilt.

37878818 303

Ex-Präsident von Südkorea Park Geun-hye wurde zu 24-Tränen der Haft wegen Korruption verurteilt Power Missbrauch. Der Skandal, der vor Monaten ausbrach, öffnete der koreanischen Gesellschaft die Augen für das Problem Power hungrige Politiker.

Park Geun-hye, jetzt war 66 nicht bei der Anhörung anwesend, da er seit Oktober alle Anschuldigungen bestreitet. Nun hat der ehemalige Präsident sieben Tage Zeit, um gegen die Litanei der Anklagen Einspruch zu erheben, obwohl unklar ist, ob dies geschehen wird, da Park Krankheit als Grund für die Nichtanwesenheit vor Gericht anführt.

Ursprünglich wurden 30-Jahre der Inhaftierung von den Staatsanwälten sowie eine Geldstrafe in Höhe von fast 100 Millionen US-Dollar angestrebt. Das Gericht entschied jedoch anders, obwohl bestimmte Wünsche bezüglich des Verfahrens, die Park forderte, außer Kraft gesetzt wurden. Zum Beispiel wurde das Verfahren im Live-Fernsehen übertragen.

Insgesamt wurde Park mit 18-Punkten belastet sowie Bestechungsgeldern in Höhe von 25 Millionen Pfund auferlegt. Der Skandal wurde durch das Problem der Regierung in Südkorea, der in enger Verbindung mit den privaten Unternehmen stand, lange verdächtigt.

Aktien, Währungen und Rohölübersicht.

King World News Was passiert in Gold Bonds?

Heute schwanden die Hoffnungen auf eine Aussöhnung zwischen den USA und China, als Donald Trump den Auftrag erteilte, ein neues Dokument vorzubereiten Auftrag weitere chinesische Waren Zöllen unterwerfen. Es wird berichtet, dass zusätzliche Waren im Wert von 100 Milliarden in die neue Liste aufgenommen werden, was zu neuen Spannungen auf den Märkten geführt hat.

Stoxx Europe 600 verlor 0.5 Prozent - das ist der größte Rückgang des Index seit mehr als einer Woche.

Der MSCI All-Country World Index verlor 0.2 Prozent.

S & P 500 Futures sank um 0.5 Prozent.

Der Dollar legte 0.1 gegenüber dem USD zu Korb von sechs Hauptwährungen.

Der Euro fiel um 0.1 Prozent - $ 1.2232.

Pfund ist auch 0.1 Prozent niedriger - $ 1.3992.

WTI Öl 0.8 Prozent - $ 63.05 pro Barrel.

Gold verlor 0.2 Prozent und sank auf einen Wert von $ 1.324.20 pro Unze. Dies ist der niedrigste Wert für das Metall seit fast 3-Wochen.